Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ausstieg aus der Imkerei

                              ... manchmal ändern sich Dinge im Leben …

Haben Sie Nachbarn, Freunde, Angehörige oder wollen/müssen selber mit der Imkerei aufhören? Nichts ist schlimmer als ein nicht betreuter Bienenstand!

Bevor ein Bienenstand verkommt oder durch unbetreute Bienenvölker Krankheiten und Tierseuchen verbreitet oder alte Beuten und Waben unwissend im Wald entsorgt werden, wenden Sie sich lieber an uns oder einen Imkerverein in Ihrer Nähe. Wir unterstützen mit Tipps und Informationen und können ggf. Bienenvölker an neue Besitzer vermitteln.

Achtung: Beim Kauf und Verkauf von Bienenvölkern ist ein gültiges amtstierärztliches Gesundheitszeugnis für die Bienenvölker erforderlich. Zur Erlangung eines Gesundheitszeugnisses sprechen Sie bitte  Bienensachverständige (BSV) an. 

Jeder größere Imkerverein hat ausgebildete Bienensachverständige unter seinen Mitgliedern. Auch die Veterinärämter im Kreis/Landkreis können Adressen von Bienensachverständigen vermitteln oder bei der Erlangung eines Gesundheitszeugnisses unterstützen.